Die verschiedenen Authentisierungsmethoden und wie man sie sicher macht

Die Wichtigkeit einer sicheren Authentisierung gilt eigentlich seit Jahren, rückt aber durch die Zero-Trust Thematik verstärkt in den Vordergrund. Für eine sichere Authentisierung ist eine Kombination von Wissen – Haben – Sein die notwendige Basis. Eine Kombination von einem PIN, Password, Passphrase (Wissen) und etwas was man in der Hand hat (Haben) oder einem biometrischen Merkmal (Sein), bietet eine sichere Identifikation des Benutzers gegenüber Applikationen und IT-Infrastrukturen. Als zentrale Schnittstelle zwischen den Benutzern und den Ressourcen übernimmt der Identity Provider (IdP) die Rolle des Wächters und bestimmt wer eintreten darf.

In dieser Webinar-Serie zeigen wir die verschiedenen Authentisierungsmethoden, wann sie zur Anwendung kommen und worauf zu achten ist. Melden Sie sich noch heute unverbindlich an!

Webinar 1:Zertifikatbasierte Anmeldung im besten Fall

Wir zeigen Ihnen in diesem Webinar, wie man heute mit Zertifikaten hochsichere Anmeldungen für Desktop Logon, Remote Access und Cloud-basierten Diensten, zum Beispiel mit Smart Cards oder der zertifikatsbasierten Variante von Windows Hello for Business, implementiert und kombiniert. Dabei gilt es den Lebenszyklus der Zertifikate, Smart Cards und TPMs effizient zu managen. Die konsequente Nutzung und Kombination der Verwendungszwecke rechtfertigt den Aufwand für PKI, SC, Card Management und Identity Provider.

Das Zusammenspiel aus Directory Service, der eigenen PKI, dem LifeCycle Management, der richtige Schutz des private keys und die Kombination mit Gebäude-Zutritt oder Bezahloptionen in der Cafeteria macht dann auch für den Benutzer Sinn. Mit den richtigen Mitteln ist auch der Support für Benutzer in Ausnahmesituationen (PIN Reset, Smart Card Lost) gewährleistet.

  • Wann sind Zertifikate sicher?
  • Wie schützt man den privaten Schlüssel?
  • Wie kombiniert man zertifikatsbasierte Authentisierung mit Cloud-Diensten?
  • Wie verwaltet man das über den gesamten Lebenszyklus?

Webinar 2:Ein IdP für alle Fälle

Web basierte Applikationen wie O365, SalesForce oder AWS sind mittlerweile bei vielen Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Da der Zugang zu diesen Applikationen öffentlich zugänglich ist, muss sichergestellt werden, dass nur die eigenen Benutzer zugreifen können. Username und Passwort ist ungenügend, eine verlässliche Authentifizierung also äusserst wichtig. Thales bietet dafür mit SafeNet Trusted Access eine flexible und sichere cloud-basierte MFA Lösung. In diesem Webinar zeigen wir die Vorteile und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von STA.

  • Wie verwendet man heute OTP?
  • Alternativen zur App
  • Integration mit zertifikatsbasierter Authentisierung oder Kerberos
  • Anbindung von SAML Applikationen per Vorlage
  • Weitere Anbindungsmöglichkeiten

Jetzt anmelden!

Webinar 1:
Zertifikatsbasierte Anmeldung

Donnerstag, 15. April 2021

10.00 – 10.45 Uhr


Webinar 2:
Ein IdP für alle Fälle

Donnerstag, 22. April 2021

10.00 – 10.30 Uhr

_________________________________________________________
Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die
Datenschutzerklärung von AVANTEC zur Kenntnis.

Keine Zeit, am Webinar teilzunehmen?

Selbstverständlich stellen wir Ihnen gerne eine Video-Aufnahme des Webinars zu. Alternativ bieten wir Ihnen auch gerne ein Beratungsgespräch mit einem technischen Experten, eine Präsentation/Demo vor Ort oder eine unverbindliche Teststellung an. Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:

 

Ich wünsche …

Warum Authentisierung von AVANTEC?

AVANTEC Engineers sind Techniker mit Herzblut. Wir leben von unserer Erfahrung aus unzähligen Umsetzungsprojekten und der Betriebsunterstützung in den entsprechenden Kundenumgebungen. Theorie gibt es bei uns nicht ohne Praxis. Auf diesen praktischen Erfahrungen bauen wir unsere Beratungsdienstleistungen auf. Von der IT-Security-Architektur und Cloud-Security-Strategie für Ihr Unternehmen bis hin zu Security-Reviews und spezifischen Experten-Themen sind Sie bei uns bestens beraten.

Wir beraten Sie gerne

Haben Sie eine Frage zu unseren Produkten und Dienstleistungen? Wünschen Sie weitere Informationen oder Kontakt mit einem Engineer oder Account Manager? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.