Remote Access & Authentisierung

Mobile Mitarbeitende und Business Partner benötigen Zugriff auf firmen-interne Ressourcen. Dieser Zugriff muss sicher erfolgen für die Unternehmung, performant und komfortabel für die Nutzer. Die entsprechenden Applikationen befinden sich längst nicht mehr nur im eigenen Rechenzentrum, sondern immer häufiger in einer Private oder Public Cloud.

Sicherer Remote Access bedeutet starke Authentisierung und eine verschlüsselte Verbindung – unabhängig davon wo Ihre Applikationen und Daten liegen. Der Zugang zu Ihrem Unternehmen ist so sicher wie die schwächste Tür.

Sicherer Remote-Zugriff: Best-of-Breed oder neuer Ansatz?

VPN ist die Standardmethode für den sicheren Remote-Zugriff durch mobile Endgeräte. VPN ist eine etablierte und weit verbreitete Technologie. Pulse Secure bietet dazu seit vielen Jahren das technisch beste Lösungsportfolio und zuverlässige sichere Verbindungen.
Pulse Secure deckt dabei eine Vielzahl mobiler Endgeräte (Laptops, Tablets, Smartphones) ab, sowie Applikationen im Data-Center, in der Private oder Public Cloud. Die Lösung unterstützt alle gängigen Authentisierungsprotokolle wie SAML, Kerberos, Radius und LDAPs.
Pulse Secure kann als Hardware oder virtuelle Appliance installiert werden.

Pulse Workspace ist ein sicherer mobiler Data Container für BYOD-Endgeräte. Damit können Standard, Native und Web Apps sicher zur Verfügung gestellt werden. Zudem unterstützt Pulse Workspace das selektive Löschen von Daten, Device Security und per-App VPN.

Zscaler, die führende Cloud-Security Plattform mit Web Proxy und Firewall-Funktionalitäten, bietet einen revolutionären neuen Ansatz. Zscaler regelt dabei die Verbindungen pro Nutzer und Applikation über die Cloud – ohne Zugriff auf das Firmen-Netzwerk zu gewähren (kein VPN).

Mobile User und Mitarbeiter in weltweiten Niederlassungen erhalten nahtlosen Zugriff auf interne Applikationen und Daten – unabhängig davon ob diese im eigenen Rechenzentrum oder in der Cloud betrieben werden. Per Policy auf der Zscaler Plattform wird genau geregelt, welcher User für welche Anwendungen berechtigt ist. Benutzer erhalten nur Zugriff auf die entsprechenden Applikationen und niemals auf das Netzwerk. Damit ersetzt Zscaler bestehende VPN-Lösungen in Aussenstellen bzw. den VPN-Client auf dem mobilen Rechner.

Starke Authentisierung mit voller Flexibilität

Der SafeNet Authentication Service (SAS) bietet starke Authentisierung als cloud-basierter Service oder on-premise Installation (Private Cloud). Durch die Unterstützung einer Vielzahl von Hardware-, Software- und SMS-Token ist die Lösung flexibel für aktuelle und zukünftige Anforderungen einsetzbar. Die Einsatzgebiete umfassen klassisches Client VPN, moderne Remote Access Anforderungen, eigene Anwendungen und Cloud Services wie zum Beispiel Office365, Google Apps und Salesforce.

Die Lösung von Gemalto-SafeNet ist sehr flexibel und skalierbar und bietet einen hohen Grad an Automatisierung was administrative Funktionen rundum die Authentisierung und das Management von Nutzern anbelangt. Damit ist SAS eine technisch wie wirtschaftlich äusserst empfehlenswerte Lösung.



Die Remote Access & Authentisierung Lösungen von AVANTEC

assets/uploads/5px.pngassets/uploads/5px.pngassets/uploads/5px.pngGemalto-SafeNet


Weitere Infos

Aufzeichung des Remote Access Webinars vom 7. September 2017:

Wünschen Sie weitere Informationen oder eine kostenlose, unverbindliche Beratung?
Wir sind gerne für Sie da!

Jetzt Kontakt aufnehmen!