Smart Cards

Smart Cards – Sichere Authentisierung und Badge-Funktionen

Smart Cards in der Form und Grösse einer Bankkarte können verschiedenste Funktionalitäten zur Verfügung stellen. AVANTEC berät Sie gerne bzgl. Varianten und Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen.

Übersicht Smart Cards

Primär als Träger eines digitalen Zertifikats im Krypto-Chip dient die SmartCard der sicheren Authentisierung (2-Faktor) am Arbeitsplatz oder digitalen Diensten. Durch die zusätzliche Integration eines RFID Chips (Legic, MIFARE, u.a.) bieten Smart Cards weitere vielfältige Möglichkeiten und unterstützen die berührungslosen Anwendungsfälle eines Badges (Gebäudezutritt, Payment, Printing, Zeiterfassung etc.). Durch Bedruckung, Laserung, Stanzung oder Hologramme können diese individuell gestaltet werden und bieten so auch eine sichtbare Identifikation.

Smart Cards

Gemalto Crypto-Chip IDPrime MD

IDPrime MD sind minitreiberfähige zertifikatbasierte PKI-Smartkarten, die die Identität von Benutzern schützen, die logischen Zugriff auf ein Netzwerk erhalten möchten. Die IDPrime MD-Karten basieren auf bewährter Smartcard-Technologie, sind leistungsstark und zugleich einfach zu verwenden. Der Benutzer muss keine langen, komplizierten Passwörter eingeben oder umständliche Hardware verwenden. IDPrime MD ist individuell anpassbar und somit die ideale Lösung für alle Sicherheitsanforderungen und Aufgaben. Das IDPrime-Produktportfolio umfasst eine Vielzahl von Karten mit unterschiedlichen Funktionen, darunter kontaktlose Technologien, Zertifizierungstypen und sichere Speicherung.

In Verbindung mit berührungslosen Technologien können diese Smartcard-basierten Produkte einen physischen Zugriff ermöglichen und gemeinsam mit Sicherheitsdruckverfahren als visuelle Identitätsprüfung eingesetzt werden. IDPrime MD-Smartkarten nutzen die integrierten Kartenmanagementfunktionen von Microsoft Server und dem Windows-Betriebssystem. Diese Bereitstellung erfordert keine zusätzliche Middleware für das Kartenmanagement. Die zertifikatbasierte IDPrime MD-Authentifizierungslösung ist vollständig in Microsoft Forefront Identity Manager (FIM) oder Microsoft Identity Manager enthalten und somit sofort einsatzbereit.

Einige IDPrime MD-Smartkarten sind nach US-amerikanischen (FIPS 140-2 Level 3) oder europäischen Vorschriften (CC EAL5+/PP SSCD) zertifiziert. IDPrime MD-Smartkarten können auch als duale Schnittstelle bereitgestellt werden und sind kompatibel mit der gängigen NFC-Schnittstelle aktueller Smartphones und Tablets. Die IDPrime MD-Produktfamilie bietet eine grosse Auswahl von Karten mit verschiedenen Eigenschaften.

Funktionen und Vorteile

  • Ideale Integration in Windows-Umgebungen.
  • Kompatibel mit der SafeNet Authentication Client-Middleware.
  • Die duale Schnittstelle von IDPrime MD 3810 und MD 3840 ist kompatibel mit den ISO- und NFC-Standards, die bereits in zahlreichen Smartphones und Tablets eingesetzt werden.
  • Unterstützung für zertifikatbasierte starke Authentifizierung.
  • Gemäss den Zertifizierungen nach FIPS 140-2 Level 3 und CC EAL5+/PP SSCD bieten die IDPrime MD-Smartkarten die aktuellsten Sicherheitsmassnahmen an, um den Schutz der sensiblen Daten und Eigenschaften der Karte zu gewährleisten.
  • Unterstützung der aktuellsten kryptografische Verfahren für PKI-Services basierend auf RSA und elliptischen Kurven.

Optional: MPCOS-Applet für die elektronische Geldbörse und Datenmanagement-Services.

Cardag Kartenkörper

Cardag Deutschland GmbH ist eine eigenständige GmbH in der Gemalto-Gruppe und spezialisiert auf den kompletten Prozess der Herstellung kontaktloser und Kontaktchipkarten im eigenen Haus. Die Produktion erfolgt hochautomatisiert mit Standard- sowie eigenentwickelten Maschinen.

Bezüglich Kartenkörper kann die Cardag eine breite Auswahl von verschiedenen Ausprägungen angepasst auf Ihre Anforderungen produzieren:

  • Materialien
  • Farben
  • Oberfläche/Oberflächenlamination
  • Format / Dicke (ISO 7810)
  • Kontaktlose Einheiten und Module
  • Antennen
  • Wärmebeständigkeit
  • Biegefestigkeit

Komponenten der Kartenkörper von Cardag

Warum Smart Cards von AVANTEC?

AVANTEC hat im Jahr 2017 über 60‘000 Smart Cards bei 20 Kunden basierend auf dem Gemalto Krypto-Chip, dem Kartenkörper der Cardag und dem Engineering-, Integrations- und Support-Know-How der AVANTEC ausgerollt.

AVANTEC unterstützt Sie im Bereich Smart Cards mit folgenden Leistungen:

  • Beratung zu Varianten und Einsatzmöglichkeiten von Smart Cards
  • Herstellung von hochsicheren Smart Cardsmit kundenspezifischem Karten-Aufbau, -Layout und -Bedruckung in einer bewährten und qualitativ hochstehenden Lieferkette
  • Karten-Logistik
  • Integration und Testing in Ihre/r bestehende/n Infrastruktur

Unsere Fachspezialisten helfen Ihnen gerne weiter!

Portrait JB

Jo Brügger

Stv. Verkaufsleiter

+41 44 457 13 13
j.bruegger@avantec.ch

Portrait MH

Matthias Hostettler

Leiter Innendienst

+41 44 457 13 13
m.hostettler@avantec.ch