Blog

Direkt von tec-bite.ch

Tec-Bite ist der IT-Security Blog von AVANTEC. Mit Tec-Bite haben wir eine Plattform geschaffen, auf welcher man sich über aktuelle Security-Themen informieren kann, auf welcher man diskutieren kann und die helfen soll, hinter IT-Security nicht nur die Technologien zu sehen, sondern das, was es wirklich ist: Ein Themengebiet, das die Grenzen von Technologien weit übersteigt. IT-Security dreht sich nicht nur um Bits und Bytes, sondern um Menschen, Meinungen und Know-how.

Schau mal rein, diskutier mit und lass Dich von unseren Beiträgen inspirieren. Viel Spass beim Lesen!

Zum Blog

Zscaler und die «Great Firewall in China»

Jeder hat von ihr gehört. Niemand weiss was sie so genau macht und dennoch sind viele von ihr betroffen. Die…

Cyber­operationen auf kritische Infrastruk­turen – Bericht des Nachrichten­dienst des Bundes (NDB)

Seit 2015 ist unser Nachrichtendienst des Bundes (NDB) verpflichtet einen jährlichen Bericht über die…

Vergangen, vergessen, vorüber – ein Jahr nach dem Meltdown der Prozessor­sicherheit

Können Sie sich noch an den Jahreswechsel 2017/18 erinnern? Natürlich meine ich nicht die guten…

Marktanalysen eines Gärtners – wie viel Magie steckt wirklich im Gartner Magic Quadrant?

Wer schon etwas länger in der IT Industrie arbeitet, kennt das Marktforschungsunternehmen Gartner. Auch ich…

Halbjahresbericht von MELANI über Informationssicherheit

Anfangs Mai veröffentlichte die Melde- und Analysestelle Informationssicherung (MELANI) ihren…

Banking & Cloud

Ende März hat die Schweizer Bankiervereiningung (SwissBanking) einen Cloud-Leitfaden herausgegeben.…

SPF/DKIM/DMARC oder warum Google meine Mails nicht mag, Teil 2

Nachdem ich im ersten Teil erläutert habe, warum SPF nicht gegen Spam hilft und auch nur sehr…

Admins leben gefährlich – Hacker und ihre Vorliebe für privilegierte User

Ein effektiver Schutz der Systeme muss nicht komplex sein. Das möchte ich in diesem Artikel zeigen. Dazu…

Rethink Application Access – Bring the Darknet to your Enterprise

Why would you ever let someone connect from the outside to your corporate network? Well, historically…